pluslineyoungliving

Vegan Plum-Cinnamon Ice Cream * Pflaumen-Zimt Eis

Hallo Ihr Lieben, heute habe ich wahrscheinlich das beste Pflaumen Zimt Eis Rezept auf der Welt für Euch. Mit wenigen Zutaten zubereitet. Einfach fantastisch!  Das original Rezept ist von Anya. Wir haben uns bei Instagram kennengelernt und da ich vor paar Wochen in Seligenstadt im Eiscafe das erste mal Pflaumen-Zimt Eis gegessen hatte, wusste ich das muss ich auch mal probieren. Wie es der Zufall wollte bekam ich dann durch Anya das passenende Rezept. Die Zutaten habe ich ein wenig geändert und rein pflanzliche Zutaten genommen. Beim Naschen hätte ich schon alles verputzen können.

500 gr Pflaumen, entsteint und halbiert
1 Zimtstange
1 -2 tropfen ätherisches Zimtrinde Öl+ (optional)
60 ml Wasser
40 gr Rohrohrzucker
Saft einer 1/2 Zitrone
200 ml geschlagene pflanzliche Sahne

Zuerst die Pflaumen mit dem Wasser, Zimtstange, Öl und Zucker kurz aufkochen
15 min köcheln lassen und dann ca 30 min zur Seite stellen
Danach die Zimtstange entfernen
Den Zitronensaft einrühren und alles pürieren
Durch ein Sieb in eine Schüssel streichen
Die Schlagsahne unterheben
In eine Kastenform oder anderen Behälter einfüllen
Dann mindestens 4 Std in das Gefrierfach stellen oder über Nacht
30 min vor dem Servieren rausstellen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, I thought I would share another yummy frozen treat that you can create with fresh plums.

500 gr plums halved and pitted
1 stick cinnamon
1 – 2 drops Cinnamon Bark Vitality (optional)
60 ml water
40 gr raw cane sugar
Juice of 1/2 lemon
200 ml heavy cream

Place plums with the water, cinnamon, essential oil and sugar in a pot and bring to the boil.
Simmer for about 15 mins
Remove from heat and allow to cool about 30 min
Remove the cinnamon stick
Stir in the lemon juice and puree everything
Puree the plums and drain through sieve
Fold in the whipped cream
Transfer the ice cream in a plastic container and place in the fridge, for 4-6 hours.
Enjoy

Advertisements

Vegan Winter Apfelkuchen * Winter Apple Pie

Hallo Ihr Lieben, gibt es etwas besseres als ein Apfelkuchen? Ich denke nicht *smile*

Zutaten für den Boden:
350 gr Dinkelmehl
170 gr Rohrzucker
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
3 EL pflanzliche Margarine
350 ml Sojamilch

2 Bio Äpfel (gewürfelt)

Zutaten für das Gitter:
80 gr pflanzliche Margarine
150 gr Dinkelmehl
5 EL Puderzucker
Saft einer Bio-Zitrone (ich hatte ein kleines Schnapsglas mit Wasser gefüllt und einen Tropfen ätherisches Zitronenöl der Pluslinie von Young Living hinzu gefügt)

Backofen auf 180°C vorheizen

In einer Schüssel alle Zutaten für den Boden zu einem Teig verrühren und in eine eingefettete Springform 24 cm verteilen.
Jetzt alle Zutaten für das Gitter verkneten und ausrollen. Jetzt könnt Ihr wie Ihr möchtet dekorieren. Sterne ausstechen oder Herzchen.
Ich habe mich für Streifen und Sterne entschieden. Die gewürfelten Äpfel auf dem Teig verteilen und die Streifen/Sterne über die Äpfel legen.

Den Kuchen dann ca 40 – 45 min backen, abkühlen lassen. Geniessen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, is there anything better than apple pie? I don’t think so.

Ingredients for the bottom
350 gr spelt flour
170 gr cane sugar
1 sachet vanilla sugar
1 sachet baking powder
3 tbsp plantbased margarine or butter
350 ml soyamilk

2 apples(peeled, cored and cubed)

Ingredients for the „grid“
80 gr plantbased margarine or butter
150 gr spelt flour
5 tbsp icing sugar
Juice of a lemon (I used one shot glass filled with water and one drop of Young Living Lemon Vitality Essential Oil

Pre-heat the oven to 180˚C.

In a mixing bowl, combine first the dry ingredients with the margarine, then add the soymilk and combine with your stand mixer.
Transfer to a 24 cm springform and add the apples inside the pie crust.

Combine all ingredients for the grid, roll out and decorate the pie. I cut into strips and stars.
Bake for about 40- 45 minutes until golden brown. Remove from the oven and serve warm or let cool. Enjoy