Cheesecake

No Crust Creamy Cheesecake * Cremiger Käsekuchen ohne Boden

Hallo Ihr Lieben, ich liebe Käsekuchen und heute mal wieder ein Rezept für einen ohne Boden.

800 gr Sojaquark
150 gr Rohrohrzucker
1 P. Vanille zucker
60 gr Vanille Puddingpulver
Saft einer halben Bio Zitrone
2 Tropfen ätherisches Zitronenöl (geht auch ohne)
125 gr vegane Butter
100 ml pflanzliche Sahne
100 ml Wasser
1 1/2 EL Sojamehl + 6 EL Wasser ( oder anderen Ei-Ersatz)
Springform 20 cm

Zuerst kocht Ihr die Sahne, vegane Butter und Zucker kurz auf und stellt es zur Seite.
Backofen auf 170°C vorheizen (Ober/Unterhitze)
Das Sojamehl mit dem Wasser aufschlagen und dann den Vanillezucker und das Puddingpulver hinzufügen, alles gut vermischen.
Dann den Zitronensaft, ätherisches Zitronenöl und den Sojaquark. Zum Schluss die Zucker, Sahne und Buttermischung. Gut umrühren und in die vorbereitete Springfrom einfüllen.
ca 70 – 75 min backen
Komplett auskühlen lassen
Mit Deinem Lieblings Topping genießen

(Please scroll down for english translation)

 

Hello Lovlies, I love cheesecake and today again a delicious recipe for a cheese cake without bottom.

800 gr vegan quark (plain soy yogurt)
150 gr raw cane sugar
8 gr Vanilla sugar
60 gr vanilla pudding powder
Juice of 1/2 organic lemon
2 drops of lemon essential oil (works without too)
125 gr vegan butter
100 ml vegan whipped cream
100 ml of water
1 1/2 tbsp soy flour + 6 tbsp water
springform pan 20 cm

At first, bring to boil the whipped cream, butter and sugar for 1 min and set aside.
Preheat oven to 170 ° C (top / bottom heat)
Beat the soy flour with water and then add the vanilla sugar and custard powder, mix well.
Add the lemon juice, lemon essential oil & sugar, butter and whipped cream mixture and soy quark (plain soy yogurt) and stir well until smooth.
Pour into the prepared springform pan.
Bake for about 70 – 75 min
Allow to cool completely
Serve with your favorite topping

Advertisements

Easy vegan Cheesecake * Leichter Käsekuchen vegan

Hallo Ihr Lieben, es gibt mal wieder ein neues Käsekuchen Rezept. Die Füllung für den Käsekuchen besteht gerade mal aus sieben Zutaten.

800 gr Vanille Joghurt
150 gr vegane Butter geschmolzen
100 gr Rohrohrzucker
1 P. Vanillezucker
2 EL frischen Zitronensaft
2 P. Vanillepudding
50 gr Hartweizengrieß (geht auch ohne)

Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen

Alles zusammen rühren und in die vorbereitete Springform (18 cm) einfüllen ca 60 – 75 min backen und komplett auskühlen lassen, am besten über Nacht

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, I have a new crustless cheesecake recipe for you. The filling for this delicious cheesecake has just seven simple ingredients, and the cake bakes in a mere 60 minutes.

800 gr vanilla yoghurt
100 gr melted plantbased margarine
100 gr cane sugar
1 Packet vanilla sugar (8 gr)
2 tbsp fresh lemon juice
2 Packets vanilla custard powder (one packet 37 gr)
50 gr Semolina

Preheat oven to 180 ° C

In a large bowl combine all ingredients for the filling. Pour the cheesecake filling into a spring pan (18 cm) and bake for 60 – 75 minutes, and then chill for a few hours or overnight.

 

Merken

Merken

Vegan Classic Cheesecake * Klassischer Käsekuchen

Hallo Ihr Lieben, es tut mir leid für meine Abwesenheit, zuviel Stress beruflich und privat, so dass ich keine Zeit gefunden habe neue Rezepte zu posten. Doch heute habe ich wieder ein Rezept für Euch: KÄSEKUCHEN.

Boden
250 gr Biomargarine
400 gr Dinkelmehl
3 EL Sojamehl
150 gr Rohrohrzucker

Füllung
2 Becher Sojade Joghurt Natur
2 Packungen Vanille-Puddingpulver
100 gr Rohrohrzucker
1 TL Vanillepulver
2 Tropfen 100 % ätherisches Zitronen Öl

Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen

Die Zutaten für den Teig zusammenrühren, den Teig in eine 26 cm Springform mit den Fingern in die Form drücken, einen Rand hochziehen. Dann ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
Für die Füllung Sojajoghurt, Puddingpulver, Rohrohrzucker und Vanillepulver mit einem Schneebesen glattrühren. Die Springform aus dem Külschrank holen und die Füllung auf dem Boden verteilen.

ca. 50 Minuten backen, 30 min abkühlen lassen und dann für 4-5 Std oder über Nacht im Kühlschrank lassen. Holt den Kuchen ca 30 min vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank . Topping frische Erdbeeren.

PS: Leider habe ich den Kuchen zu früh raus geholt und der Boden ist nicht ganz durch.

(Please scroll down for english Translation)

Hello Lovelies sorry for my absence but due to lots of stress I was not able to upload new recipes. But here is a new one: CHEESECAKE.

For the crust:
250 gr plantbased margarine
400 gr spelt flour
3 tbsp soy flour
150 gr raw cane sugar

For the filling:
2 cups soy yoghurt natural ( 800 gr)
2 Packs of vanilla pudding powder
100 gr raw cane sugar
1 tsp vanilla powder/extract
2 Drops 100% essential Lemon oil

Preaheatoven to 180°C – Coat the bottom and sides of a 26 cm springform pan with butter

Mix all ingredients for the crust togehter. Press into the bottom of the prepared springform. Make sure it is even and pressed down firmly then refrigerate 30 minutes while you make the filling
For the filling, add all ingredients into a cleaned bowl and and process until smooth and combined. Remove crust from the fridge and pour the filling in carefully.

Bake for about 1 hour. Turn off the oven and leave the cake in for 30 minutes more.

Remove the cake from the oven and allow to cool then refrigerate for at least 4-5 hours or overnight. About 30 minutes prior to serving, remove the cake from the refrigerator. Remove the springform ring, top the cheesecake with fresh strawberries and serve.

PS: oops I took my cake out too early and have a soggy bottom

 

Lemon Cheesecake * Zitronen-Käsekuchen

Ich hoffe Ihr seit gut in das neue Jahr gekommen! Als Start in das neue Jahr habe ich für Euch ein leckeres Käsekuchen Rezept. Ich habe wirklich schon einige Rezepte ausprobiert. Und Rezepte die Tofu enthielten konnten mich wenig überzeugen. Dieser Kuchen wird mit Sojajoghurt hergestellt und bis jetzt mit Abstand das beste Rezept was ich bisher probierte. Kam auch gut an bei Nicht-Veganer. Wer das Rezept ausprobiert, kann mir gerne Bescheid geben wie der Kuchen geschmeckt hat.

Boden:
1/2 P. Backpulver
250 gr Dinkelmehl
100 gr Rohrohrzucker
20 gr Vanillezucker
150 gr pflanzliche Butter (Alsan)

Füllung:
2 Becher Alpro Limetten-Zitrone (für paar Stunden abtropfen lassen)
1 Päckchen Vanillepudding Pulver
200 ml Sojamilch
60 gr Rohrohrzucker
100 gr pflanzliche Butter (Alsan) (geschmolzen)

Zuerst den Teig für den Boden herstellen. Alles zusammen rühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) und mit der Gabel paar mal reinstechen. Zur Seite stellen, wenn Platz im Kühlschrank, dort rein stellen.

Backofen auf 180°C vorheizen (Ober/Unterhitze)

Für die Füllung alle Zutaten zusammen rühren. Puddingpulver besser mit der Sojamilch vorher verrühren. Die Füllung dann in die vorbereitete Springform einfüllen und für ca 60-70 min backen.
Komplett auskühlen lassen. Ich hatte meinen über Nacht auskühlen lassen. Dann ist er perfekt.

(Please scroll down for english Translation)

I hope, you had a great start into the year 2016 and wish you all the best.

For the crust:
1/2 package baking powder
250 g spelt flour
100 gr cane sugar
20 gr vanilla sugar
150 gr cold plantbased margarine

Filling:
2 x Alpro Lemon & Lime yogurt (á 500 gr)
1 1/2 custard powder (vanilla)
200 ml soy milk
60 gr cane sugar
100 gr melted plantbased margarine

Combine the ingredients to make the crust and pour the mixture into the 26 cm spring form pan, lined with parchment. Pierce dough several times with a fork. Set aside.

Preheat oven to 180°C

In a large bowl combine all ingredients for the filling. Pour the cheesecake filling into the crust and bake for 60-70 min (depends on your oven) – let cool completely (the best is over night)

Easy Mini Mandarin Cheesecake* Leichter Mini Mandarinen-Käsekuchen

Hallo Ihr Lieben, ich habe die Tage mal ein Käsekuchen Rezept probiert. Das Rezept ist ziemlich einfach und schnell zubereitet. Ich möchte es gerne mit Euch teilen. Möchte jedoch erwähnen das ich persönlich den Kuchen sehr tofulastig fand. Der eine mag es der andere eher nicht. Das Rezept ist für eine kleine Springform mit einem Durchmesser von 18 cm.

125 gr vegane Margarine ( geschmolzen)
400 gr Seidentofu
200 gr normaler Tofu
75 gr Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
40 gr Speisestärke
1 Päckchen Vanille Pudding
1 Dose Mandarinen ohne Saft
fein abgeriebene Schale einer Bio- Zitrone

Backofen vorheizen bei 180 C (Ober/Unterhitze) und die Springform einfetten oder wie ich Backpapier nehmen. Alle Zutaten bis auf die Mandarinen verrühren (habe das mit einem Pürierstab gemacht) und in die Springform einfüllen. Die Mandarinen oben verteilen. Dann ca 50-60 min backen und komplett abkühlen lassen.

 

2015-09-26 15.51.38

2015-09-26 15.50.57

2015-09-26 15.52.26-1

Hello Lovelies, here a very easy and simple recipe for a cheesecake which I want to share with you. The Recipe is for a small springform (18cm).

125 g vegan margarine (melted)
400 g silken tofu
200 g tofu
75 g cane sugar
1 packet of vanilla sugar
40 g starch of your choice
finely grated lemon zest

Topping:
1 can Mandarin Orange Slices, drained

Preheat oven 180 °C
Spray a 18 cm springform pan with cooking spray. Add the ingredients to the cleaned bowl of the food processor or blender and process until smooth and very fluffy. Pour mixture into springform pan and lay the mandarins on top of the cheesecake. Bake for 50 – 60 min. Let cool for at least 3 or 4 hours before removing from pan. Enjoy

Mini Raw Mango Cheesecake

Hello Lovelies, I’m sorry that I haven’t posted anything in a while. I am working hard and guess I am a overworked. Every day is a battle and it does take real inner strength to carry on with life as normal.  Anyway it was definitely time to try out new recipes. Yesterday I finally made my first Raw Cheesecake and I´ll share my recipe with you.

For the Crust (18 cm pan):
1 1/2 cups grounded almonds
5 dates

Filling:
2 Tbsp coconut oil, melted
1 mango fruit
2 tsp maple syrup or agave
200 gr cashew nuts soaked in water for at least 5 hours, longer if using a normal blender
1 dash of vanilla powder

Blend all ingredients for the filling. Pour about 2/3 of the filling on top of the crust and smooth out with a spatula. Blend the fruit and the remaining filling until completely smooth again. Pour fruit filling on top of the plain filling, smooth out again, and freeze until firm.
Remove from freezer about half an hour before serving. Enjoy

2015-03-18 17.12.02 2015-03-18 17.04.24