Apfel

Homemade Oven baked Apple Chips * Selbstgemachte Apfelchips im Ofen gebacken

Hallo Ihr Lieben, nachdem einige nach dem Rezept gefragt haben, hier nun das Rezept für die Apfelchips. In 5 Minuten vorbereitet und dann ca 2-3 Std Backzeit.

2 Äpfel
1 -2 tropfen ätherisches Zitronenöl+ oder Saft einer 1/2 Zitrone
1,5 L Wasser

Backofen vorheizen bei 90°C

Äpfel waschen, entkernen und fein hobeln
Das Wasser mit dem Zitronenöl/oder Zitronensaft verrühren
Die Apfelscheiben in das Wasser geben
Dann die Apfelscheiben trocknen
Auf zwei mit Backpapier belegten Backblechen verteilen
Eine Stunde bei geöffneten Ofen trocknen lassen
Dann umdrehen und nochmal eine Stunde trocknen lassen
Wenn die Apfelscheiben dicker sind, kann es länger dauern

 

Werbeanzeigen

Apple Wine Cake with Whipped Cream * Apfelweintorte mit Schlagsahne

Hallo Ihr Lieben, ich freue mich dass der Herbst jetzt endlich Einzug hält. Wie wäre es mit einer leckeren Apfelweintorte um den Herbst zu begrüßen.

100 gr pflanzliche Butter
80 gr Rohrohrzucker
2 EL Sojamehl
100 ml Sojamilch
1 P. Vanillezucker
1/2 P. Backpulver
300 gr Dinkelmehl

Füllung
1 kg Äpfel
2 P. Vanille Puddingpulver
750 ml Flüssigkeite ( hälfte Apfelwein + hälfte klarer Apfelsaft ohne Kohlensäure)
250 ml pflanzliche geschlagene Schlagsahne
Etwas Zimt

Butter und Zucker schaumig rühren
Sojamehl, Sojamilch, Vanillezucker, Backpulver und Dinkelmehl dazugeben
Gut durchkneten und ca. 30 min kalt stellen
In eine vorbereitete Springform (20 cm) reindrücken und ein Rand hochziehen
Dann nochmals 1 Std. kalt stellen

Für die Füllung:
Äpfel schälen und klein würfeln
Vanille-Pudding-Pulver mit dem Apfelsaft und/oder Apfelwein (Mischung nach Belieben) aufkochen
Dann die Apfelstücke untermischen und direkt in die Springform füllen
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 60-70 min backen

Den Kuchen komplett auskühlen lassen
Dann aus der Springform nehmen und mit der steif geschlagenen Schlagsahne auffüllen und mit etwas Zimt bestreuen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, the German Apple Cider Cake is called Apfelweintorte in Germany. A cake filled with sliced apples and an apple cider cream. The cake is topped with whipped cream and sprinkled cinnamon. It is the right cake to welcome autumn.

100 gr plantbased butter
80 gr raw cane sugar
2 tbsp soy flour
100 ml soy milk
8 gr vanilla sugar
1/2 packet baking powder
300 gr spelt flour

For the filling
1 kg apples
2 packets vanilla pudding powder
750 ml liquid ( half white wine, half apple juice )
250 ml whipping cream
2 packets Whip cream stabilizer (optional)
1 tsp cinnamon to sprinkle

Cream butter and sugar together
Add soy flour, soy milk, vanilla sugar, baking powder and spelt flour
Knead quickly into a smooth dough
Wrap in plastic wrap
Refrigerate for 30 min
Roll out dough on lightly floured surface
Grease springform pan (20 cm) base and sides
Line pan with dough and press dough along sides of pan
Then chill again for 1 hour

Filling
For the pudding, prepare pudding according to package instructions
Using 750 ml liquid ( half white wine, half apple juice )
Rinse apples, wipe dry and peel and cut into cubes
Mix apple pieces into pudding
Spread apple pudding mixture over dough until smooth
Bake in a preheated oven at 180°C for approx. 60-70 min
Remove cake from oven, place on a wire rack
Allow to cool completely
To serve, loosen springform pan rim
Whip cream with stabilizer, spread over the apple pie
Sprinkle with some cinnamon

Apfel-Tarte (Simple Apple-Tart)

IMG_4517

Apfel-Tarte

1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal
1 großer Apfel
Zimt und Zucker
2-3 EL Mascarpone

Backofen auf 220°C vorheizen

Den Blätterteig der Länge nach halbieren und eine Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus der zweiten Teighälft die Mitte ausschneiden, so dass rundherum ein 1-2cm dicker Rahmen stehen bleibt. Diesen Rahmen auf die andere Teighälfte auflegen und gut andrücken. Das ausgeschnittene Teigstück kann man für andere Projekte verwenden, zum Beispiel 2-3 kleine Croissants fürs nächste Frühstück.

Innerhalb des aufgelegten Randes den Blätterteig mit einer dünnen Schicht Mascarpone beschmieren. Den Apfel in 1-2mm dünne Spalten schneiden und auf dem Mascarpone verteilen, dann großzügig mit Zimt und Zucker bestreuen. Bei 220° C ungefähr 15 Minuten backen, bis der Rand gut aufgegangen und leicht gebräunt ist. Schmeckt total lecker und geht schnell…

Apfel-Zucchini-Schokokuchen

IMG_4461Durch Zufall bin ich auf dieses tolle Rezept gestossen. Wollte ja schon lange mal einen Zuccini-Schokokuchen machen. Die Lecker Bakery hat ja auch ein Rezept, das probiere ich beim nächsten Mal. Dieses hier ist vom „Backbube“. Es lohnt sich auf jeden Fall mal nachzubacken. Hier findet Ihr das Rezept:

http://backbube.wordpress.com/2012/09/25/bunter-herbst-apfel-zucchini-schokokuchen/

By the way, sein neuer Blog ist hier zu finden! http://www.backbube.com/