Puff Pastry

Baked Apple Roses * Apfelrosen

Hallo Ihr Lieben, auf der Suche nach einem einfachen Rezept der „Apfelrosen“ im Internet bin ich über einige Rezepte und Varianten gestolpert und habe mich zum Schluß für eine einfache Version ohne großartiges Gedönse entschieden.

1 Rolle Blätterteig
3 Äpfel
Wasser + Saft einer 1/2 Zitrone
Aprikosenmarmelade
Puderzucker zum Dekorieren

Backofen auf 200 °C vorheizen (Ober/Unterhitze)

Äpfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden. In feine Streifen hobeln und in eine mikrowellen geeignete Schüssel mit Wasser + Zitronensaft legen. Ca 3 Min in die Mikrowelle, damit die Apfelscheiben weich werden. Den Blätterteig ausrollen und in ca 8 dünne Streifen schneiden. Die Teigstreifen dünn mit Aprikosenmarmelade bestreichen.  Die obere Hälfte des Streifens mit Apfelscheiben belegen, und zwar so, dass die rote Schale wie ein Bogen über den Streifen herausragt und dann die untere Hälfte hochklappen. Dann vorsichtig zusammenrollen und in Silikon Muffin Förmchen setzen. ca 35 – 40 Min backen (je nach Backofen)

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, there are so many different variations out there but this version is a very quick one! They are easy to make.

1 roll puff pastry
2 – 3 apples
Apricot Jam
powdered sugar for decorating (optional)
Water + Juice from 1/2 lemon

Prepare a bowl half filled with water and the lemon juice. Cut the apples in half, remove the core and cut the apples in paper-thin slices, place the sliced apples in the bowl so that they won’t change color. Microwave for 3 minutes. This will soften the apple slices. Unwrap the puff pastry over a clean and lightly floured counter. Cut it into 8 long rectangles. Brush the ends with water. Line the apple slices next to each other over the pastry. The bottom slice of the apples should be sitting around halfway down the length of the pastry strip. Now fold the pastry from the bottom to the top, sealing the edges but allowing the tops of the apples to still be above the strip. Roll up the puff pastry and place in a greased muffin tin. Bake the apple roses for 35 – 45 minutes.

Advertisements

Lemon Love = Tarte au Citron = Lemon Tart

In dem Monat Juli gibt es bei „ichbacksmir“ wieder ein Thema und das heißt „Sommerkuchen“. Habe mich für eine frische Lemontarte entschieden.

1 fertigen Blätterteig

2 Zitronen, Saft und Zesten
120 ml Sojamilch
100 gr Margarine
130 gr RohRohrzucker
30 gr Maisstärke

Ofen auf 180°C (Ober/Unter-Hitze) vorheizen

Form mit dem Blätterteig ausfüllen und dann die Füllung vorbereiten. Die Margarine, Sojamilch, Zitronensaft, Zesten, RohRohrzucker und Stärke in einen Topf und unter rühren erhitzten, bis die Masse schön cremig wird und dann zügig auf dem Blätterteig verteilen. ca. 20 Minuten backen (je nach Ofen) und dann ca 2 – 3 Std. abkühlen lassen.

Lemon Love = Lemontarte

This Month is a new Topic from  „Ich backs mir“  a summer cake. I love lemon so I made a lemon tart

1 finished puff pastry

2 lemons, juice and zest
120 ml soy milk
100 gr margarine
130 gr of raw cane sugar
30 gr cornstarch

Preheat the Oven to 180°C

Fill in the form with the puff pastry and then prepare the filling. Place margarine, soy milk, lemon juice, zest, raw cane sugar  in a saucepan and stir into heated until the mixture is nice and creamy, and then disperse quickly on the puff pastry. Bake 20 minutes (depending on your oven). Chill lemon tart for 2 – 3  hours  before using.

 

 

ichbacksmir

Easy Cheezy Pizza Snails with Puff Pastry

What are you doing this weekend? The weekend is a great time to get together with your friends. The World Cup 2014 in Brazil started yesterday. How about Public Viewing with Friends? The weather is fantactic. If you prefer to relax at home – here one cool Idea for an easy snack.

Enjoy your weekend and have fun.

1 roll of puff pastry
1 can of pizza sauce in pieces (400 g)
200 g grated cheese
120 g smoked tofu – chopped small
60 g dried tomatoes -chopped small
40 g black olives -chopped small
2 cloves of garlic – chopped small
1 red onion – chopped small
1 handful of fresh basil
oregano
thyme
Salt and pepper

Preheat oven to fan 180C/conventional 200C/gas 6. Unroll the pastry onto a lightly floured surface and roll it out to 40 x 32cm. Spread a layer of pizza sauce over it and scatter the grated cheese over! leaving a 1cm border around the edges. Arrange all the ingredients evenly on top. Starting at one of the short ends, roll the pastry up as tightly as possible. Chill in the fridge for 10 minutes or so. Take a very sharp knife and cut the roll into 12 equal slices, laying them flat on 2 non-stick baking trays as you go. Bake for 15 minutes until puffed and golden. Leave to stand for 5-10 minutes before serving.

2014-06-13 12.43.422014-06-13 12.44.16 2014-06-13 12.44.45 2014-06-13 12.44.58 Kamera-Uploads5

Einfache, schnelle und leckere Pizzaschnecken

1 Rolle Blätterteig
1 Dose Pizzasoße stückig (400 g)
200 g Reibekäse
120 g Räuchertofu
60 g getrocknete Tomaten
40 g schwarze Oliven
2 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
1 Hand voll frisches Basilikum
Oregano
Thymian
Salz und Pfeffer
Die Zwiebel schälen, halbieren und grob hacken. Knoblauchzehen ebenfalls schälen und anschließend fein hacken. Beides auf Seite stellen. Dann die Oliven in Ringe und die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden. Räuchertofu zunächst in Streifen und dann in kleine Würfel schneiden. Die Basilikum-Blätter grob hacken. Den Backofen auf 200° Grad (Umluft) vorheizen. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und auf Backpapier auslegen. Die Pizzasoße nun darauf gleichmäßig verteilen. Nun werden die Zutaten darauf geschichtet. Als erstes den veganen Reibekäse darauf verteilen. Oliven, getrocknete Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und Räuchertofu darüber geben.
Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen. Abschließend das gehackte Basilikum darauf verteilen. Nun das Ganze zu einer langen Rolle zusammenrollen. Vorsichtig mit einem scharfen Messer etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Wenn nötig etwas zurechtformen.
Auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten lang backen.