Brot

Quick Spelt Yoghurt Bread * Joghurt-Dinkel-Brot

Hallo Ihr Lieben, heute hatte ich mich entschieden mal ein Joghurt Brot mit einem Samenmix zu backen. Normal schmeckt das Brot ja am nächsten Tag am besten, doch da ich ja imme rso ungeduldig bin, habe ich das Brot am Abend gebacken. Und wir haben dann am nächsten Tag frisches Brot zum Frühstück.

500 gr Dinkelvollkornmehl
½ TL Natron
1 P. Backpulver
150 gr Saatenmischung (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne)
200 gr Karotten, geraspelt
350 gr Sojajoghurt
1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser
Prise Salz

Backofen bei 180°C vorheizen
Die Karotten waschen, schälen und raspeln
Den Joghurt mit dem Sojamehl + Wasser vermischen
Die Karottenraspel untermischen
Das Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Saatenmischung hinzufügen
Legt ein paar Saaten zur Seite
Alles Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten
Den Teig zu einem Laib formen
Die restliche Saatenmischung auf einen Teller schütten
Das Brot mit Wasser bestreichen und in der Mischung wälzen, so dass die Körner auf dem Teig haften bleiben
ca. 40 min backen

(Please scroll down for english Translation)

Hello Lovlies, today I decided to bake a yoghurt bread with a seed mixture. Usually quick breads taste better on the second day, but I know I will be too eager to eat it, so I scheduled the baking time in the evening. After baking I go to bed, and then the next morning I will have my bread ready for breakfast.

500 gr wholemeal spelt flour
½ tsp baking soda
1 packet baking powder
150 gr seed mixture (sunflower seeds, pumpkin seeds, pine nuts)
200 gr carrots
350 gr soy yoghurt
1 tbsp soy flour + 2 tbsp water
pinch of salt

Preheat the oven to 180°C
Peel of the carrot skin and wash them
Grate the carrots using box grater
Mix the yogurt, soy flour and water together in a large bowl
Add the grated carrots
Add the flour, baking powder, baking soda, salt and seed mixture
Save some seeds and put them aside on a plate
Knead the dough well and then bring the dough ball into an oval shape
Wet the upper surface with a bit of water and then gently roll the dough over the seeds
Place on a baking tray and bake for about 40 min

Advertisements

Wholewheat spelt loaf * Dinkelvollkornbrot

Hallo Ihr Lieben, ich habe angefangen wieder öfter Brot zu backen. Denn dann weiß ich was drin ist und Du benötigst auch nur ein paar Zutaten.

500 gr Dinkelvollkornmehl
1 P. Weinsteinbackpulver
1 Prise Meersalz
100 gr Sonnenblumenkerne
1 EL Flohsamenschalen
2 EL weiße Chiasamen
400 ml lauwarmes Wasser

Topping
2 EL Haferflocken

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen
Dann das Wasser hinzufügen
Mit dem Knethaken verkneten
In einer vorbereitete Kastenform verteilen
Längst einen tiefen Einschnitt in den Teig
Mit Haferflocken bestreuen
KEIN VORHEIZEN
Bei 200°C Ober/Unterhitze ca 40 min backen

Ich stelle immer eine ofenfeste Schale mit Wasser in den Backofen damit das Brot schön knusprig wird

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, bake your own healthy organic whole spelt bread with minimum ingredients. Best eaten fresh.

500 gr wholemeal spelt flour
8 gr baking powder
1 pinch of sea salt
100 gr sunflower seeds
1 tbsp psyllium husk powder
2 tbsp white chia seeds
400 ml lukewarm water

Topping
2 tbsp oat flakes

Mix together the dry ingredients in a large mixing bowl.
Then add the water
Knead the dough
Place the dough into the loaf pan
Sprinkle with Oat flakes

NO PREHEATING
Bake at 200°C top/bottom heat for approx. 40 min.

The 5 Min Bread * Das 5 Minuten Brot

Hallo Ihr Lieben, heute das in aller Munde 5 Minuten Brot. Das schmeckt so lecker und ist ruck zuck zubereitet.

450 ml warmes Wasser
500 gr Dinkelvollkornmehl
1 Würfel Hefe (alternativ Trockenhefe)
1 TL Meersalz
1 Schluck Balsamicoessig
100 gr Sonnenblumenkerne

Die Hefe im warmen Wasser aufrühren bis sie sich aufgelöst hat.
Danach das Mehl, Salz, Balsamico und die Sonnenblumenkerne zu dem Teig hinzufügen und mit dem Knethaken vermischen.
Den Teig dann in eine Kastenform und direkt in den Ofen OHNE vorheizen!!
Bei 180°C ca 50 – 60 min backen

(Please find english translation below)

Hello Lovlies, today a 5 min bread recipe for you.

450 ml lukewarm water
500 gr whole-grain flours
1 cube fresh yeast
1 tsp Salt
1 tbsp Balsamic vinegar
100 gr sunflower seeds

Pour the water into a large bowl or plastic container, then sprinkle in the yeast.
Stir in the flour, salt, seeds and vinegar and mix.
Spread this over in a pan
Do NOT preheat the oven!!!
Bake 50-60 min. / 180°C

Yogi Tea Banana Bread * Yogi Tee Bananen Brot

Hallo Ihr Lieben, Lust auf ein leckeres, saftiges Bananenbrot 🍌🍞Den Teig kannst Du übrigens ohne Mixer zubereiten

300 gr Dinkelmehl
150 gr Rohrohrzucker
1 P Backpulver
1 P Vanillezucker
1 TL Natron
1 TL Zimt (ich hatte 4 Tropfen Vitality Cinnamon Bark essential oil)
Prise Salz
100 ml pflanzliches ÖL
1 EL Apfelessig
3 Bananen, klein gedrückt
100 ml Sojamilch
1 Handvoll Nüsse nach Wahl
150 ml Yogi, Chai oder schwarzer Tee

Backofen (Ober/Unterhitze) auf 180° vorheizen
Kastenform vorbereiten
Zuerst den Tee kochen und zur Seite stellen
Die trockenen Zutaten in eine Schüssel vermengen
Dann die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen flüssigen Zutaten verrühren
Zu den trockenen Zutaten hinzufügen und alles gut vermengen
Nüsse unterheben
Wer möchte eine Banane als Topping (geht auch ohne)
In die vorbereitete Kastenform einfüllen und ca 50 -60 min backen (Holzstäbchentest!)
Kurz Auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, moist and delicious banana bread recipe. Easy to make, no need for a mixer!

300 gr spelt flour
150 gr raw cane sugar
15 gr baking powder
8 gr vanilla sugar
1 tsp baking soda
1 tsp cinnamon powder (I had 4 drops Vitality Cinnamon Bark essential oil)
1 pinch of salt
100 ml plantbased oil
1 tbsp apple cider vinegar
3 bananas, mashed
100 ml soy milk
1 handful nuts of your choice
150 ml yogi, black or chai tea

Preheat the oven (top/bottom heat) to 180°
Prepare a standard loaf pan
First boil the tea and put aside
Combine the dry ingredients in a large mixing bowl
In a small bowl, combine the tea, mashed banana, oil, soy milk and apple cider vinegar
Mash this all together to soften the bananas even more
This mixture should be warm from the hot tea
Add the nuts of your choice
Pour the banana mixture into the large mixing bowl and fold until well combined
Pour the batter into the pan
Top the batter with a banana
Bakefor 50-60 minutes or until cooked through
Allow to cool completly before slicing and serving

Marbled Banana Cake * Bananen-Marmorkuchen

Hallo Ihr Lieben, jeder von uns hat hin und wieder überreife Bananen. Was macht Ihr damit? Ich verarbeitet sie zu Eis, Bananenbrot oder Smoothies. Heute wurde es ein Bananen-Marmorkuchen

4 reife mittelgroße Bananen
250 gr Dinkelmehl
150 gr Rohrzucker
1 TL Vanillezucker
4 EL stilles Wasser
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
4 EL rohes Kakaopulver

Backofen auf 180°C vorheizen

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und in eine große Schüssel rein. Wasser, Vanille und Zucker dazugeben und alles so lange vermischen bis es cremig ist.  Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und mit einem Handrührgerät verrühren. 2/3 des Teiges in die Kastenkuchenform geben.  In dem Rest Teig das Kakaopulver geben und nochmal gut durchrühren. Dann über den hellen Teig geben.

ca. 50-60 min backen (je nach Backofen, Holzstäbchentest machen)

(Please scroll down for english translation)

Hello everyone, every one of us has over ripe bananas sometimes. What are you doing with it? I use it to make ice cream, banana bread or smoothies. Today I made a banana and marble cake

4 ripe medium-sized bananas (mashed)
250 gr of spelt flour
150 gr cane sugar
1 tsp vanilla sugar
4 tbsp water
1 1/2 tsp baking powder
1/2 tsp salt
4 tbsp raw cocoa powder

Preheat oven to 180°C – grease a loaf pan

Crush the bananas with a fork and put them in a large bowl. Add water, vanilla and sugar and mix until creamy. Add the flour, baking powder and salt and stir with a hand mixer. Add 2/3 of the dough to the cake tin.
In the rest of the dough add the cocoa powder and stir well again. Then pour over the light dough.

Bake 50 – 60 min

5 Delicious vegan Toast Ideas * 5 Leckere vegane Toastbrot Ideen

Hallo Ihr Lieben, das liebe Toastbrot esse ich ja auch ab und zu sehr gerne zum Frühstück. Was ich liebe ist, dass es gesund und vielseitig sein kann. Du kannst einen süßen oder herzhaften Toast zu bereiten. Mit Obst, Nüssen, Chiapudding, Gemüse, vegane Joghurts, die Möglichkeiten sind wirklich endlos. Hier einige meiner Toast Ideen.

(Please scroll down for english Translation)

2016-12-28-09-08-15

White Bread, lightly toasted with soja yogurt, kiwi slices, pistachio and a all drizzled with agave syrup

2016-12-28-09-10-29

White Bread, lightly toasted with peanut butter, banana slices, walnut and chia seeds

2016-11-03-16-33-56

White Bread, lightly toasted with soja vanilla yogurt, red apple slices, pistachio, fresh mint leaves and a all drizzled with agave syrup

2016-12-30-10-44-33

White Bread, lightly toasted with vegan cream cheese, persimons/kaki fruit, pistachio and a all drizzled with agave syrup

img_8400

White Bread, lightly toasted with chia seeds pudding, topped with walnuts, apple stars and fresh blueberries

****

Hello Lovlies, Toast is one of my favorite things to have for breakfast. What I love about is how healthy and versatile it can be. You can make a sweet or savory toast. You can add fruits, vegetables, nuts, chia pudding, vegan yogurts…. The possibilities are really endless. Here a few of my Toast ideas.

Merken

Vegan Banana Bread * Bananenbrot

Hallo Ihr Lieben, heute mein Bananenbrot Rezept in einer Kastenform gebacken und ohne Schokoladenglasur. Den Teig kannst Du ohne Mixer zubereiten. Ich liebe den Duft vom frisch gebackenem Brot…

180 gr Dinkelmehl
1/2 p. Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
80 ml pflanzliches Öl
50 gr Rohrzucker
50 gr Agavensirup
1 P. Vanillezucker
80 ml Haselnussmilch (oder Sojamilch)
2 große Bananen klein gedrückt + 1 Banane für oben drauf (geht auch ohne)

Backofen (Ober/Unterhitze) auf 180° vorheizen, Kastenform vorbereiten.

Erst die trockenen Zutaten in eine Schüssel und die flüssigen in eine andere Schüssel. Dann die trockenen zu den flüssigen Zutaten und alles vermengen. In die Kuchenform einfüllen und ca 35 min backen. Stäbchentest. In der Kuchenform ca 20 min auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und komplett auskühlen lasse.

(Please scroll down for english Translation)

Hello Lovlies, this banana bread is eggless and dairy-free, but you’ll hardly notice the difference. The crumb is moist and tender, and the flavor gets better each day. Easy to make, no need for a mixer! 🔝 I really enjoy the aroma of freshly-baked homemade bread in my kitchen. No one can resist a thick slice of banana bread.

180 gr spelt flour
1/2 package Baking powder
1/2 tsp Baking Soda
1/4 tsp salt
80 ml vegetable oil
50 gr brown sugar
50 gr agave syrup
1 Package Vanilla sugar
80 ml hazelnut milk (or soy milk)
2 big bananas (mashed) + plus 1 for garnish

Preheat Oven on 180 °, prepare a loaf pan

Add the dry ingredients in a bowl and the liquid ingredients in a another bowl. Then add the dry to the liquid ingredients and mix well. Transfer the batter to the prepared pan and bake until a tester inserted in the center comes out clean – 35 minutes. Cool the bread in the pan on a wire rack for 20 minutes, then lift it from the pan by the parchment overhangs and cool completely on the rack.

Merken

Banana Bread with chocolate glaze * Bananenbrot mit Schokolade

Hallo Ihr Lieben,

heute teile ich mit Euch ein Bananenbrot Rezept. Das Bananenbrot schmeckt eigentlich erst am nächsten Teig besser. Schön saftig und kein bißchen trocken. Habt einen schönen Tag und viel Spaß beim Nachbacken.

180 gr Dinkelmehl
1/2 p. Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
80 ml pflanzliches Öl
50 gr Rohrzucker
50 gr Agavensirup
1 P. Vanillezucker
80 ml Haselnussmilch (oder Sojamilch)
2 große Bananen klein gedrückt

Topping: Puderzucker oder Schokolade

Backofen (Ober/Unterhitze) auf 180° vorheizen, Kasten oder Springform (18 cm) vorbereiten.

Erst die trockenen Zutaten in eine Schüssel und die flüssigen in eine andere Schüssel. Dann die trockenen zu den flüssigen Zutaten und alles vermengen. In die Kuchenform einfüllen und ca 35 min backen. Stäbchentest. In der Kuchenform ca 20 min auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und komplett auskühlen lasse. Mit Puderzucker bestäuben oder wie ich mit geschmolzener Schokolade besprenkeln.

(Please scroll down for english Translation)


Hello Lovlies,
this banana bread is eggless and dairy-free, but you’ll hardly notice the difference. The crumb is moist and tender, and the flavor gets better each day.

180 gr spelt flour
1/2 package Baking powder
1/2 tsp Baking Soda
1/4 tsp salt
80 ml vegetable oil
50 gr brown sugar
50 gr agave syrup
1 Package Vanilla sugar
80 ml hazelnut milk (or soy milk)
2 big bananas (mashed)

Topping: Powdered sugar or chocolate

Preheat Oven on 180 °, prepare a loaf pan or springform (18 cm)

Add the dry ingredients in a bowl and the liquid ingredients in a another bowl. Then add the dry to the liquid ingredients and mix well. Transfer the batter to the prepared pan and bake until a tester inserted in the center comes out clean – 35 minutes. Cool the bread in the pan on a wire rack for 20 minutes, then lift it from the pan by the parchment overhangs and cool completely on the rack.

Topping: Place vegan chocolate in a microwave-safe bowl. Microwave at HIGH for 1 minute or until chocolate melts, stirring every 20 seconds. Cool slightly; drizzle over banana bread.

Vegan „Hefezopf“ yeast braid & Hazelnut Bread

Ein neues Jahr ist wie ein leeres Buch. Du hast den Stift in der Hand und es ist Deine Chance eine wunderschöne Geschichte zu schreiben. In diesem Sinne ein Frohes Neues Jahr. Meine Geschichte heute ist ein einfaches und schnelles Rezept mit meiner Freundin der „Hefe“.  Mein erster veganer Hefezopf, einmal mit der Variante Rosinen und einmal mit Haselnussaufstrich. Dazu ein schöne Tasse Kaffee/Tee zurücklehnen und genießen.


Zutaten für den Grundteig:

1 Würfel frische Hefe (42 gr)
250 ml Wasser oder Sojamilch (lauwarm)
100 gr Rohrzucker
500 gr Dinkelmehl
Prise Salz
2 EL Sonnenblumenöl
150 gr Rosinen
50 gr vegane Margarine
Veganen Haselnussaufstrich

Die Hefe in eine Schüssel bröseln und das lauwarme Wasser oder Sojamilch und 1 EL Rohrzucker dazugeben und 10 min ruhen lassen. Das restliche Mehl sieben, den Rohrzucker, Salz und Öl in die Schüssel geben. Alles mit der Küchenmaschine paar Minuten gut durchkneten. Mit einem feuchtem Tuch abdecken und an einem warmen gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Backofen vorheizen bei 180°C


Für die erste Variante „Hefezopf “ den Teig nochmal kneten und 150 gr Rosinen dazu tun. Den Teig dritteln, aus den Stücken drei gleich große Rollen formen und diese zu einem Zopf flechten. Mit warmer Margarine (ca 50 gr) bestreichen und mit Rohrzucker bestreuen. Dann auf das mit Packpapier ausgelegt Backblech und für 30-40 min backen.

Für die zweite Variante „Haselnusszopf“ den Teig kneten, ausrollen und mit veganen Haselnussaufstrich bestreichen. Zusammenrollen und in der Mitte durchschneiden und dann drehen und auf das mit Packpapier ausgelegt Backblech oder in eine ofenfeste, geölte Form und für 30 – 40 Min backen.


2015-01-04 15.03.33

2015-01-04 15.05.43

2015-01-04 15.05.31

2015-01-10 08.42.28

2015-01-10 08.42.34

2015-01-10 08.42.46

A new year is like a blank book. The pen is in your hands. It is your chance to write a beautiful story for yourself. Happy New Year.
My story for today is a easy and fast recipe. In Germany we say „Hefezopf“ – it is a vegan yeast braid and I tried two variations one braid with raisin and the second variation with hazelnut spread.

Ingredients basic dough:

1 x fresh yeast ( 42 gr)
250 ml of water or soy milk ( lukewarm )
100 gr sugar cane
500 gr spelt flour
pinch of salt
2 tbsp sunflower oil

150 gr raisins
50 gr vegan margarine
vegan hazelnut spread



Mix the yeast and 1 tbsp of sugar in warm water or soy milk. Wait for about 10 min for the yeast to activate, it should start foaming on top. Put the flour in a large bowl, add the salt, sugar and the yeast mixture and the oil and start kneading. Knead the dough for a few minutes and cover the dough with a damp cloth to rise to double size and leave covered at room temperature.

Preheat oven to 180°C

For the first variation add the raisins and knead again then braiding a braid from the dough coat braid with some margarine transfer dough to prepared baking sheet and bake for 30-40 minutes. Depends on your oven.

For the second variation use a roller to flatten to dough, as thin and wide as you can and spread the hazelnut spread over the dough.  Roll the dough into a cylinder and cut the cylinder in half longitudinally. Spiral them and transfer dough to prepared baking sheet or in an oiled pan and bake for 30-40 minutes. Depends on your oven.




 

Vegan Yogurt Bread with Seeds

Hallo Ihr Lieben, hatte gestern Lust auf Brot und habe dieses saftige Joghurt Brot gebacken. Das schmeckt so lecker, musst Ihr unbedingt mal probieren.

500g Dinkelmehl
½ TL Natron
1 Packung Backpulver
150g Saatenmischung (Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
200g Karotten (geraspelt)
350g Soja-Joghurt
1 No-Egg
Salz

Die Karotten waschen, schälen und raspeln. Den Joghurt gut mit no-egg vermischen, dann die Karottenraspel untermischen. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver, dem Natron, dem Salz, der Hälfte der Saatenmischung vermengen. Alles mit dem Mixer zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
Den Teig zu einem Laib formen. Die restliche Saatenmischung auf einen Teller schütten. Das Brot mit Wasser bestreichen und in der Mischung wälzen, so dass die Körner auf dem Teig haften bleiben. Bei 180°C etwa 40 Min backen

(Please scroll down for english Translation)

  2014-03-19 15.13.41

2014-03-19 12.22.35

Hello Lovlies, I wanted to bake a easy yogurt bread and it tastes so delicious, you absolutely have to try it.

500 g spelt flour
½ tsp bicarbonate
1 package baking powder
150 g seed mix (sesame, pumpkin seeds, sunflower seeds)
200 g carrots (grated)
350g Soyyogurt
1 Egg-Replacer
Salt

Instructions:

Wash, peel and grate the carrots. The soy yogurt mix well with the no-egg,
then stir in the grated carott. Mix the spelled flour with the baking powder,
the baking soda, a bit salt, half of the seed mix. Knead with a blender to a smooth dough.
Shape the dough into a loaf shape. The remaining seed mix pour onto a plate.
The loaf sprinkle with water and roll them in the mixture, so that the grains stick to the dough.
Bake for approx 40 minutes by 180°C (356°F). It’s done when an inserted toothpick comes out clean or with dried crumbs on it.

Merken

Merken