Apple Crumble Pie * Apfelkuchen mit Streuseln

Hallo Ihr Lieben, ein Apfelkuchen kennt keine Jahreszeiten und genau deshalb warte ich nicht jedes Jahr auf den Herbst, um ihn zu genießen. Ich liebe traditionelle Apfelkuchen. Dieser Apfelkuchen mit Streuseln hat eine saftige Apfelfüllung. Und dazu passt sehr gut eine Kugel Vanilleeis. Mein Tipp = Schaut, dass die Apfelscheiben etwa die gleiche Dicke haben. Sind die Apfelscheiben zu dick, werden sie nicht richtig durch gebacken. Sind die Apfelscheiben zu dünn, werden Sie zu weich. Das Rezept dazu findest Du bei der lieben Daniela.

*Werbung unbezahlt, da Namensnennung*

Hello Lovlies, Apple pie knows no seasons and that is exactly why I don’t wait around for Fall every year to enjoy it. I love traditional apple pie. Today’s apple crumble pie: Has a rich apple filling. Is the perfect spot for vanilla ice cream. My tip = make sure your apple slices are around the same thickness. You don’t want some super thick apples (that won’t really cook) and some super thin apples (that will become mushy).  You can find the recipe by Daniela. If you need help for translation, please contact me or add a comment below.
*unpaid advertising, because naming *

Apple Wine Cake with Whipped Cream * Apfelweintorte mit Schlagsahne

Hallo Ihr Lieben, ich freue mich dass der Herbst jetzt endlich Einzug hält. Wie wäre es mit einer leckeren Apfelweintorte um den Herbst zu begrüßen.

100 gr pflanzliche Butter
80 gr Rohrohrzucker
2 EL Sojamehl
100 ml Sojamilch
1 P. Vanillezucker
1/2 P. Backpulver
300 gr Dinkelmehl

Füllung
1 kg Äpfel
2 P. Vanille Puddingpulver
750 ml Flüssigkeite ( hälfte Apfelwein + hälfte klarer Apfelsaft ohne Kohlensäure)
250 ml pflanzliche geschlagene Schlagsahne
Etwas Zimt

Butter und Zucker schaumig rühren
Sojamehl, Sojamilch, Vanillezucker, Backpulver und Dinkelmehl dazugeben
Gut durchkneten und ca. 30 min kalt stellen
In eine vorbereitete Springform (20 cm) reindrücken und ein Rand hochziehen
Dann nochmals 1 Std. kalt stellen

Für die Füllung:
Äpfel schälen und klein würfeln
Vanille-Pudding-Pulver mit dem Apfelsaft und/oder Apfelwein (Mischung nach Belieben) aufkochen
Dann die Apfelstücke untermischen und direkt in die Springform füllen
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 60-70 min backen

Den Kuchen komplett auskühlen lassen
Dann aus der Springform nehmen und mit der steif geschlagenen Schlagsahne auffüllen und mit etwas Zimt bestreuen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, the German Apple Cider Cake is called Apfelweintorte in Germany. A cake filled with sliced apples and an apple cider cream. The cake is topped with whipped cream and sprinkled cinnamon. It is the right cake to welcome autumn.

100 gr plantbased butter
80 gr raw cane sugar
2 tbsp soy flour
100 ml soy milk
8 gr vanilla sugar
1/2 packet baking powder
300 gr spelt flour

For the filling
1 kg apples
2 packets vanilla pudding powder
750 ml liquid ( half white wine, half apple juice )
250 ml whipping cream
2 packets Whip cream stabilizer (optional)
1 tsp cinnamon to sprinkle

Cream butter and sugar together
Add soy flour, soy milk, vanilla sugar, baking powder and spelt flour
Knead quickly into a smooth dough
Wrap in plastic wrap
Refrigerate for 30 min
Roll out dough on lightly floured surface
Grease springform pan (20 cm) base and sides
Line pan with dough and press dough along sides of pan
Then chill again for 1 hour

Filling
For the pudding, prepare pudding according to package instructions
Using 750 ml liquid ( half white wine, half apple juice )
Rinse apples, wipe dry and peel and cut into cubes
Mix apple pieces into pudding
Spread apple pudding mixture over dough until smooth
Bake in a preheated oven at 180°C for approx. 60-70 min
Remove cake from oven, place on a wire rack
Allow to cool completely
To serve, loosen springform pan rim
Whip cream with stabilizer, spread over the apple pie
Sprinkle with some cinnamon

Heavenly Apple Tart * Himmlische Apfeltarte

Hallo Ihr Lieben, diese Apfeltarte kommt frisch aus dem Ofen. Lauwarm mit Schlagsahne/ Schlagobers/Vanilleeis, ich sage Euch ein Träumchen.

150 gr Dinkelmehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 Ei-Ersatz
55 gr Rohrohrzucker
75 gr weiche pflanzliche Butter
1,5 kg Äpfel
20 gr Speisestärke
250 ml pflanzliche Sahne

Tarte oder Obstbodenform Ø 26 cm

Dinkelmehl, Salz, Backpulver, Ei-Ersatz. 25 gr Zucker mischen, dann die Butter unterkneten.
Den Teig ca 20 min ruhen lassen
Tarteform einfetten
Äpfel schälen, entkernen, halbieren und oben einschneiden

Backofen auf 180°C vorheizen

Den Teig ausrollen und in die Tarteform legen
Die Äpfel darauf verteilen
Den restlichen Zucker, Speisestärke und Sahne in einer Schüssel kurz aufschlagen
Über die Äpfel gießen und goldgelb backen (ca 50 – 60 min)
Die Backzeit kann je nach Teigstärke und Apfelsorte varieren
Ich hatte kurz vor dem Ende der Backzeit noch eine Zucker/Zimt Mischung über den Äpfeln verteilt

(Please scroll down for english translation)

 

Hello lovlies, this apple tart comes fresh out of the oven. Lukewarm with whipped cream/ whipped cream/vanilla ice cream, I tell you it is a dream.

150 gr spelt flour
1 pinch of salt
1 teaspoon baking powder
1 egg substitute
55 gr cane sugar
75 gr softened vegan butter
1,5 kg apples
20 gr cornstarch
250 ml whipped cream

Mix the spelt flour, salt, baking powder, and egg replacer
Mix in 25 gr of the sugar, then knead in the butter
Let the dough rest for about 20 min
Grease a 26 cm tart mold
Peel and core the apples, cut in half and slice but do not go all the way through – keep the apple halves intact
Preheat oven to 180°C
Roll out the dough and place into the tart tin
Mix the remaining sugar, cornstarch and cream in a bowl
Pour over the apples and bake until golden brown about 50 – 60 min
The baking time can vary depending on dough thickness and type of apple
Optional: just before the end of the baking time, spread a sugar/cinnamon mixture over the apples

Vegan Winter Apfelkuchen * Winter Apple Pie

Hallo Ihr Lieben, gibt es etwas besseres als ein Apfelkuchen? Ich denke nicht *smile*

Zutaten für den Boden:
350 gr Dinkelmehl
170 gr Rohrzucker
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
3 EL pflanzliche Margarine
350 ml Sojamilch

2 Bio Äpfel (gewürfelt)

Zutaten für das Gitter:
80 gr pflanzliche Margarine
150 gr Dinkelmehl
5 EL Puderzucker
Saft einer Bio-Zitrone (ich hatte ein kleines Schnapsglas mit Wasser gefüllt und einen Tropfen ätherisches Zitronenöl der Pluslinie von Young Living hinzu gefügt)

Backofen auf 180°C vorheizen

In einer Schüssel alle Zutaten für den Boden zu einem Teig verrühren und in eine eingefettete Springform 24 cm verteilen.
Jetzt alle Zutaten für das Gitter verkneten und ausrollen. Jetzt könnt Ihr wie Ihr möchtet dekorieren. Sterne ausstechen oder Herzchen.
Ich habe mich für Streifen und Sterne entschieden. Die gewürfelten Äpfel auf dem Teig verteilen und die Streifen/Sterne über die Äpfel legen.

Den Kuchen dann ca 40 – 45 min backen, abkühlen lassen. Geniessen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, is there anything better than apple pie? I don’t think so.

Ingredients for the bottom
350 gr spelt flour
170 gr cane sugar
1 sachet vanilla sugar
1 sachet baking powder
3 tbsp plantbased margarine or butter
350 ml soyamilk

2 apples(peeled, cored and cubed)

Ingredients for the „grid“
80 gr plantbased margarine or butter
150 gr spelt flour
5 tbsp icing sugar
Juice of a lemon (I used one shot glass filled with water and one drop of Young Living Lemon Vitality Essential Oil

Pre-heat the oven to 180˚C.

In a mixing bowl, combine first the dry ingredients with the margarine, then add the soymilk and combine with your stand mixer.
Transfer to a 24 cm springform and add the apples inside the pie crust.

Combine all ingredients for the grid, roll out and decorate the pie. I cut into strips and stars.
Bake for about 40- 45 minutes until golden brown. Remove from the oven and serve warm or let cool. Enjoy

Easy delicious apple cake * Leckerer Apfelkuchen

Hallo Ihr Lieben, backen muss nicht unbedingt kompliziert sein. Das  beweist mal wieder dieses einfach Rezept. Gerade wenn man wenig Zeit hat, die Zutaten hat man meistens zu Hause.

250 gr Dinkelmehl
1/2 P. Trockenhefe
3 mittelgroße Äpfel in schmale Spalten geschnitten
3 EL Agavendicksaft
Sonnenblumenöl
120 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
Zucker/Zimt zum Bestreuen

Das Mehl mit der Trockenhefe vermischen, dann den Rest der Zutaten hinzufügen und gut verkneten. ca. 30 Min ruhen lassen.

Ofen vorheizen 180°C Ober/Unterhitze
Den Teig mit den geschnittenen Apfelspalten belegen.
Mit Sonnenblumenöl benetzen und mit der Zucker/Zimt Mischung versüßen.

ca 20 Min backen

(Please scroll down for english translation)

img_4862

 

Hello Lovlies, baking a cake doesn’t have to be complicated. These easy apple cake recipe are great for when you’re in a hurry.

250 gr spelt flour
1/2 Package dry yeast
3 medium apples sliced
3 tbsp agave syrup
Sunflower oil
120 ml lukewarm water
1 pinch of salt
mixture of ground cinnamon and sugar

Mix the flour with the dry yeast, then add the rest of the ingredients and knead well and let rest for about  30 minutes

Preheat oven to 180 ° C top

Peel all the apples (I did not ), leaving them whole, then cut in half and remove cores and seeds.Lay each apple half, core side down, on a cutting board and slice thinly. Repeat for each apple. Lay each apple fan over the pie crust so they match and evenly fan completely around the outside. drizzle vegetable oil over the apples and  sprinkle the mixture of ground cinnamon and sugar evenly over the entire top of the apples.

Bake 20 minutes

Best vegan Apple Pie * Bester Apfelkuchen

Hallo Ihr Lieben, heute teile ich mit Euch das Rezept für meinen Lieblings-Apfelkuchen. Ich habe ihn schon so oft gemacht, er schmeckt einfach lecker. Wenn Du ihn probierst würde ich mich über ein Feedback freuen.

600 g Äpfel
1 EL Zitronensaft
500 g Apfelmus

Äpfel schälen, würfeln mit dem Zitronensaft beträufeln.
Dann mit dem Apfelmus aufkochen und zur Seite stellen und abkühlen lassen
Eine Springform (20 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

325 g Dinkelmehl
1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser
75 g Rohrzucker
1 EL Backpulver
120 ml Pflanzenmilch
100 g pflanzliche Butter

Guss
80 g Puderzucker
1 EL Wasser

Alle Zutaten für den Teig zusammenrühren.
Dann halbieren und die eine Hälfte ausrollen und in die Springform reindrücken.
Mit der Gabel paar mal reinstechen.
Dann die Apfelfüllung auf dem Teig verteilen.
Die zweite Hälfte Teig ausrollen und über die Apfelfüllung legen.
Deckel und Rand zusammen drücken.
ca 30 – 35 min backen.
Auskühlen lassen und mit Puderzuckerguss verzieren.

(Please scroll down for english Translation)

 

 

Hello Lovlies, today I share my favorite apple pie recipe with you.

600 gr Apples, peeled, cored and chopped and add the lemon juice over the apples
1 tbsp lemon juice
500 gr Applesauce

Combine all ingredients for the filling and bring to a boil on high heat, then lower the temperature, cover the pot, and maintain a low simmer for 10 minutes. Set aside

325 gr spelt flour
1 tbsp soy flour
75 gr cane sugar
1 tbs baking powder
120 ml dairy-free milk
100 gr vegan butter

Glaze
80 gr icing sugar
1 tbsp water

Grease or line a springform tin ( 20 cm) with baking paper and grease the sides
Preheat oven to 180 ° C

For the crust whisk the dry ingredients in a large bowl.
Then add butter and soy milk and combine.
Divide the crust into two halves.
Take one half and roll it out so that it is big enough to cover an 20 cm pie pan.
Trim the edges with a knife using the edge of the plate as your guide.
Add the apple filling.
Roll out the other half of the crust and place the second piece on top.
Press down on the pastry edges, making sure that they are properly sealed
Bake for about 30 – 35 minutes.
Allow to cool  then decorate with icing sugar glaze

 

Merken