Vegan Linzer Torte

Hallo Ihr Lieben, der Lieblingskuchen von meiner besseren Hälfte ist einer Linzer Torte. Nachdem ich von der lieben Schwiegermama das Rezept bekam,
habe ich den Kuchen jetzt auch mal gebacken. Ich habe nur ein paar Zutaten ausgetauscht. Die Linzertorte ist ein Kuchen, der seinen Ursprung in der österreichischen Stadt Linz wahrscheinlich um 1650 hat. Es gilt als eines der ältesten Kuchenrezepte und ist in Österreich, Ungarn, der Schweiz, Deutschland und Tirol sehr bekannt. Die Linzertorte ist ein krümeliger Nussteig, der mit Marmelade bedeckt und mit einem Gitter aus Teigstreifen überzogen wird. Die meisten Menschen backen Linzertorte zur Weihnachtszeit.

250 gr Dinkelmehl
250 gr Rohrohrzucker
250 gr pflanzliche Butter, zimmerwarm
250 gr gemahlene Mandeln
1 TL Zimt
1 Prise gemahlene Nelken
2 EL Kakao
1 Ei-Ersatz (1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser)
2 EL Kirschwasser
250 gr Himbeermarmelade

Alle Zutaten bis auf den Ei-Ersatz und das Kirschwasser miteinder vermischen
Dann den Ei-Ersatz und das Kirschwasser hinzufügen und durchkneten
Den Teig in einer Schüssel abdecken und für eine Stunde in den Kühlschrank
Backofen vorheizen bei 180°C
⅔ des Teiges in eine vorbereitete 26 cm Springform drücken
Die Himbeermarmelade auf dem Teig verteilen
Aus dem restlichen Teig dicken Rollen formen und als Gitter auf die Marmelade und den Rand legen
Mit Schlagsahne einpinseln

ca. 35 min backen

(Please scroll down for english translation)

Hello Lovlies, the favourite cake of my hubby is a Linzer Torte. After I got the recipe from my dear mother-in-law I baked the cake and I only changed a few ingredients. Linzertorte is a cake that originated in the Austrian city Linz probably around 1650. It is said to be one of the oldest cake recipes and very well known in Austria, Hungaria, Switzerland, Germany, and Tirol. Linzertorte is a crumby nutty dough that gets covered with marmalade and topped with a lattice of dough strips. Most people bake Linzertorte around Christmas time.

250 gr spelt flour
250 gr raw cane sugar
250 gr vegetable butter, room Temperature
250 gr grated almonds
1 tsp cinnamon
1 pinch of ground cloves
2 tbsp cocoa
1 egg substitute (1 tbsp soy flour + 2 tbsp water)
2 tbsp cherry brandy

Mix all the ingredients except the egg replacer and the cherry brandy
Then add the egg replacer and the cherry brandy and knead until smooth
Cover the dough in a bowl and refrigerate for an hour
Preheat oven at 180°C
Press ⅔ of the pastry into the bottom of the baking pan
forming a little rim of 2 cm on the sides
Spread the marmalade over the pastry
Roll out the rest of the pastry and cut it into strips for the decoration
Lay the strips on top of the marmalade, forming a grid.
Baste the grid and rim with soymilk or whipped cream

Bake for approx. 35 min

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s