Vegan Fluffy Pancake Recipe

Hallo Ihr Lieben, ich denke ich habe mein Lieblingsrezept für Pancakes gefunden. Perfekt wie die „originalen“ leicht und fluffig. Ich habe meine mit einer Blaubeersauce gemacht.

1 1/4 cup/Tassen Weizenmehl 1050
1 EL Backpulver
1 EL Zucker
1/4 TL Salz
1 cup/Tasse Sojamilch
2 EL Öl (Ich hatte Kokosnussöl)
2 EL Wasser

Notes: 1 TL Zitronensaft zu den flüssigen Zutaten, es wird dann durch die Milch wie Buttermilch. Macht das ganze noch fluffiger

Zuerst die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Die flüssigen in einer anderen Schüssel und dann zu den trockenen dazu und gut mischen. Den Teig ca 5-10 Minuten stehen lassen. In der Zeit eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Pancakes dann backen und mit Ahornsirup, frischen Früchten oder was auch immer garnieren.

(Please scroll down for english translation)

IMG_3452

IMG_3454

 

 

Hello Lovlies, I think I’ve found my favorite recipe for pancakes! The recipe is very easy to make.  Belive me, they will dissapear quickly. Made a blackberry sauce for the top.

1 1/4 cups all-purpose flour
1 tbsp baking powder
1 tbsp sugar
1/4 tsp salt
1 cup vegetable milk ( I used soy milk)
2 tbsp vegetable Oil (I used coconut oil)
2 tbsp water

Mix together the dry ingredients in a medium bowl. Combine milk, oil an dwater. Add to dry ingredients. Stir just until smooth. Set the batter aside for 5-10 minutes – just a little time to let the ingredients in your batter get to know each other. Heat a non-stick pan over a low-medium heat and coat it with oil. For one Pancake pour about 1/4 cup batter onto the hot griddle. Cook on one side until bubbles begin to form and break, about 2 minutes. Then turn the pancakes and cook the other side until brown, about 1 1/2 to 2 minutes. Turn over only once. Serve immediately. Delicious drizzled with blueberry sauce, maple syrup, or fresh fruits or whatever you like.  

Notes: Try adding a tsp of lemon juice to the milk. It’ll react with the leavening agent when mixed & help with the rise too.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

5 Kommentare

  1. Das Rezept klingt super!!
    Wieviel Gramm Mehl sind für dich 1 1/4 cup? Finde im Netz sehr unterschiedliche Angaben für 1 cup Mehl… von 90-150 g ist alles dabei. :-/

    1. Hi Steph das müsste ich abwiegen – da ich mir mal bei Amazon diese Cups bestellt habe – weil mir die Angaben im Internet wie Du schon fest gestellt hast – sehr unterschiedlich sind. Ich sage Dir dann Bescheid.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s