Vegan Strawberry Cake / Erdbeerboden

Hallo Ihr Lieben,

nach einem Besuch in einem „Hofladen“ kam ich zurück mit ganz viel Erdbeeren. Und daraus enstand dieser leckerer Erdbeerkuchen. Schnell zubereitet und schmeckte jedem und überlebt hat er nicht mal 15 Minuten. Wer gerne noch seinen Obstboden selber macht, hier das Rezept und belegt ihn mit Obst Eurer Wahl, ich wählte Erdbeeren. Habt noch einen schönen Tag.

Zutaten für den Obstboden:

225 gr Mehl
150 gr Zucker
1 P. Backpulver
250 ml Wasser mit Sprudel
6 EL Öl

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen und in die eingefettete Kuchenform einfüllen.

Bei 180°C ca 20 – 25 min backen.

Veganer Vanillepudding (selbermachen oder zum Beispiel Alpro)
Erdbeeren
Veganer Tortenguss (BioVegan oder RUF)

 

After a visit by a farmers market I came back with a lot of strawberries. The first thing I made was this delicious strawberry cake. Here the recipe for the cake and top it with fruit of your choice, I choose strawberry. Wish you all a great day.

Ingredients for the Cake:
225 gr flour
150 gr sugar
1 Package baking powder
250 ml of water with soda
6 tablespoons oil

Vanille custard (homemade or from Alpro)
strawberries (wash and cut strawberries into halves)
Vegan Gelantin (homemade with agar agar or maybe „Lieber’s Unflavored Jel“)

Preheat the oven to 180°C

In a mixing bowl, whisk together flour, sugar, baking powder, oil and water. Pour ingredients into a round cake pan. Bake for 20-25 minutes, or until toothpick comes out clean. Let cool for 15–20 minutes. Top the cake first with the vanilla custard and then the sliced strawberries.
Pour the gelatin mixture over the middle of the cake, it will seep outwards towards the edges. It should be enough to almost cover all of the strawberries. Put it in the fridge to cool down
2015-06-07 10.23.21

2015-06-07 10.24.19

2015-06-07 10.24.07

2015-06-07 10.23.58

Advertisements

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s