Vegan Peanut Butter Cup Bars

Es Sonntag und es regnet die ganze Zeit. Ein guter Tag um ein paar Schokoladen Goodies zu machen. Hier ein schnelles und wirklich einfaches Rezept ohne backen.

Zutaten für den Schokoladenteig:
105 gr Mandelmehl
2 ELKakaopulver
2 EL Ahornsirup
1 EL geschmolzenes Kokosöl
Prise Meersalz

Zutaten für die Peanut Butter Füllung:

130 gr cremige Peanutbutter
3 EL Ahornsirup
1 EL geschmolzenes Kokosöl
Prise Meersalz

Zutaten für das Schokoladen Topping:
25 gr Kakaopulver
60 ml geschmolzenes Kokosöl
3 EL Ahornsirup

Als erstes nimmst Du eine Kastenform und legst sie mit Backpapier aus. Dann in einer Schüssel alle Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen verrühren. Wenn Du eine cremige Masse hast auf dem Boden der Kastenform verteilen und in den Gefrierschrank.
Du kannst ruhig die Schüssel für die Füllung wieder benutzen. Dazu auch wieder alle Zutaten in die Schüssel und schön vermischen. Das Kokosöl muss geschmolzen sein, sonst bekommst Du die Masse nicht gut durch gerührt. Dann die Kastenform aus dem Gefrierfach und die Füllung darauf verteilen und wieder zurück in den Gefrierschrank. Für das Schokoladen Topping wieder die Schüssel benutzen (kannst auch immer eine neue nehmen!) und alle Zutaten verrühren. Wie bei der Füllung die Kastenform aus dem Gefrierfach, das Topping verteilen und zurück in den Gefrierschrank für mindestens 1 Stunde oder auch 2 Stunden. Wenn die Zeit rum ist kommt es zum Finale. Die Kastenform raus und die Masse mit dem Backpapier heraus heben. Mit einem scharfen Messer die Riegel in Deiner gewünschten Größe schneiden. Im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter ca. zwei Wochen haltbar. Was sehr unwahrscheinlich ist weil die Riegel so lecker sind…Lass es Dir schmecken!

2014-08-31 11.21.12

2014-08-31 11.21.26

 

Vollbildaufzeichnung 31.08.2014 113252.bmpIt´s Sunday and raining. A good day for chocolate goodies..Here a easy and fast no-bake recipe.

Makes about 15 bars

For the Chocolate Crust:
3/4 cup ground almond meal
2 tablespoons cocoa powder
2 tablespoons pure maple syrup
1 tablespoon melted coconut oil
Pinch of sea salt

For the Peanut Butter Filling:
1/2 cup creamy natural peanut butter
3 tablespoons pure maple syrup
1 tablespoon melted coconut oil
Pinch of sea salt

For the Chocolate Topping:
1/4 cup cocoa powder
1/4 cup melted coconut oil
3 tablespoons pure maple syrup

How to make:
Line a standard loaf pan with parchment paper and set it aside. In a medium bowl, stir together all of the chocolate crust ingredients until a moist dough is formed. Press the dough evenly into the bottom of the lined loaf pan, and place it in the freezer to set. To prepare the filling, you can use the same bowl to stir together the peanut butter, maple syrup, coconut oil and salt. Remove the crust from the freezer and pour the peanut butter filling over the top. Return the pan to the freezer to set. To make the final layer. Combine the cocoa powder, melted coconut oil, and maple syrup, whisking well to break up any clumps. Once the mixture has become a smooth chocolate sauce, remove the pan from the freezer pour chocolate sauce over the peanut butter layer, and return the pan to the freezer to set until firm, about an hour or two. Remove the pan from the freezer. Once the bars are firm, grab the edges of parchment paper to easily lift the solid bar from the pan, and use a sharp knife to slice the bars into your desired size. Store them in an air-tight container in the fridge for up to two weeks. Enjoy!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe Dein Rezept probiert. Wunderbar! Da es mir an Ahornsirup und Peanutbutter fehlte, habe ich diese durch Agavendicksaft und Mandelmus ersetzt. Ganz toll! Ich werde es nochmals aber mit allen von Dir angegeben Zutaten probieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s