Champagner Frucht Pudding * Champagner Fruit Jelly

Hallo Ihr Lieben, habt Ihr Lust auf Champagner,  jedoch mal auf eine andere Art? Dann habe ich hier ein schnelles und einfaches Rezept. Man nehme dazu Obst Deiner Wahl und Champagner den man zum Beispiel im Spirituosenstore einkaufen kann. Der Moet & Chandon Brut Imperial ist lt. Barnivore vegan. Für die Nicht-Veganer geht normaler Sekt. Bei den derzeitigen Temperaturen wirklich sehr erfrischend.

700 gr Obst Deiner Wahl
1 gut gehäuften TL Agar Agar Pulver
80 g Zucker
600 ml Champagner oder veganen Sekt

Obst waschen und würfeln, dann in eine kalt ausgespülte Puddingform oder Schüssel (ca. 1,2 l Inhalt) geben. Zucker mit 100 ml Champagner erhitzen, bis sich der Zucker löst. Übrigen Champagner unterrühren und mit dem Agar Agar kurz aufkochen und dann die Masse über die Früchte in der Form gießen. Zugedeckt mind. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

(Please scroll down for english translation)

2014-07-29 09.50.47

2014-07-29 09.50.11

Hello Lovlies, if you are looking for a sweet dessert recipe, try this one. It is very simple.

700 gr diced fruit of your choice
1 heaping tsp Agar Agar powder
80 g of sugar
600 ml champagne or sparkling wine vegan

Directions:

Put the cubed fruit into some small moulds. Alternatively, one large jelly can be made (ca. 1,2 Liter).  Heat the sugar with 100 ml Champagner until the sugar dissolved. Put the rest of champagner and agar agar to the pan and bring to the boil & simmer rapidly for a few minutes, stirring constantly. Pour over the cubed fruit in the moulds & Refrigerate for 4 hours before serving

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s